Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
fontsitze
AAA
contrast
OnOff
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Weinfest Peine

Archäologisch-geschichtliche Radwanderung in drei Teilen: „Entlang der alten Peiner Grenze“ Teil 1

 

Termine
So, 16.06.2019, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr


Burgen, Warten, Schläge, Wallanlagen, Gräben, Wehrhecken, Stauteiche, Moore, Grenzsteine: Quer durch den Landkreis Peine zeiht sich ein uralte Grenze, die unterschiedliche geprägte Natur- und Kulturräume voneinander trennt und im Mittelalter vom 13. Jahrhundert an als stark befestigte Territorialgrenze ausgebaut worden ist. Teil 1: Von Vöhrum bis Stederdorf 

Leitung/Führung/Referent: Thomas Budde M.A., Archäologe
Treffpunkt: Ortsausgang Vöhrum Richtung Sievershausen (Parkplatz Netto-Markt)
Ggf. mitzubringen: feldwegtaugliches Fahrrad
Veranstalter: Thomas Budde in Zusammenarbeit mit der Wito GmbH Tel. 05172 / 9492610, mail(at)wito-gmbh.de
(Anmeldung: nicht unbedingt nötig)


Preis

3,50 Euro Unkostenbeitrag (Führungsblätter)



Veranstalter

WiTo GmbH
Ilseder Hütte 10
31241 Ilsede
Tel: 05172/9492610
Fax: 05172/9492601
Zur Internetseite
E-Mail senden

Veranstaltungsort

Ortsausgang Vöhrum (Parkplatz Netto-Markt)