Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
fontsitze
AAA
contrast
OnOff
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Weinfest Peine

Krabat - ABGESAGT

Nach dem Roman von Otfried Preußler

Termine
Do, 05.11.2020, 16:00 Uhr


Stadttheater Peiner Festsäle
Donnerstag, 05. November 2020, 16 Uhr
KRABAT
Nach dem Roman von Otfried Preußler
Für Zuschauer ab 10 Jahren
Junges Theater Bonn

Gefördert durch die Augustin-Stiftung Peine

Der 14jährige Krabat schlägt sich elternlos durch die Lande und lebt vom Betteln. Immer wieder hört er in seinen Träumen eine unheimliche Stimme, die ihn zu einer Mühle am Koselbruch ruft. Als die Rufe immer deutlicher werden, folgt Krabat ihnen und schlägt sich zu der Mühle durch. Der Meister der Mühle bietet ihm an, ihn bei sich in die Lehre zu nehmen. Krabat kann sein Glück kaum fassen. Noch ahnt er nicht, dass in dieser Mühle nicht nur Korn gemahlen wird, sondern auch schwarze Magie gelehrt wird. Merkwürdige Dinge gehen nachts auf der Mühle vor, aber Krabat wagt es nicht, seine Zweifel zu äußern. Und dann wird auch er in die Geheimnisse der Magie eingeführt. Die Macht, die er damit über andere gewinnt, fasziniert ihn immer mehr. Noch mehr ist er aber von Kantorka fasziniert, einem Mädchen aus dem Dorf in der Nähe der Mühle. Er will sie unbedingt wieder sehen, doch sein bester Freund, der Geselle Tonda, warnt ihn davor, sich mit ihr einzulassen. Denn der Meister duldet nicht, dass seine Müllerburschen Freundschaften zu den Menschen aus dem Dorf haben. Trotzdem verliebt Krabat sich in sie.

Als Tonda in der Silvesternacht unter mysteriösen Umständen stirbt, wird Krabat misstrauisch. Langsam durchschaut er, dass sein Meister einen grausamen Pakt geschlossen hat und jedes Jahr einen seiner Lehrjungen opfern muss. Krabat beschließt, gegen seinen Meister zu kämpfen, sich aus seiner Macht zu befreien und den Fluch der Mühle zu brechen…

 


Preis

Erwachsene 13,- €/ Schüler 11,- € / Gruppenpreis 9,- €



Zusatzinformationen

Veranstalter

Kulturring Peine e. V.
Winkel 30
31224 Peine
Tel: 05171-15666 (Kartenverkauf); 05171-76600 (Vermietung)
Fax: 05171-48062 (Kartenverkauf); 05171-766017 (Vermietung)
Zur Internetseite
Stadtplanlink
E-Mail senden

Veranstaltungsort

Stadttheater Peiner Festsäle
Friedrich-Ebert-Platz 12
31226 Peine
Tel: 05171-55038 (ab 1/2 Std. v. Veranstaltungsbeginn)
Zur Internetseite
Stadtplanlink
E-Mail senden

Vorverkaufsstelle

Kulturring Peine e. V.
Winkel 30
31224 Peine
Tel: 0 51 71 - 1 56 66
Fax: 0 51 71 - 4 80 62
Zur Internetseite
E-Mail senden

 
© Kulturring Peine e. V.