Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Weinfest Peine

5. Peiner Weinfest lockte mit sommerlichen Temperaturen, Partystimmung und leckeren Pfälzer Wein-Spezialitäten

Gute Laune, leckere Weine, Pfälzer Spezialitäten und Party-Stimmung bei sommerlichen Temperaturen: das alles bot das Peiner Weinfest am 2. Augustwochenende. Hunderte Peiner und Besucher genossen die sonnigen und wein-seligen Tage in historischer Kulisse des Peiner Marktplatzes.

Bereits zum 5. Mal hatten sich die Pfälzer Weinbauern aus Asselheim auf den weiten Weg nach Peine gemacht, um gemeinsam mit regionalen Weinhändlern den Historischen Marktplatz in ein gemütliches Weindorf zu verwandeln. Mehr als 100 verschiedene Weine warteten darauf, verkostet und genossen zu werden. Auch die Original Pfälzer Spezialitäten und weitere kulinarische Leckereien durften nicht fehlen. Sie sorgten für die richtige „Grundlage“ und das passende Beiwerk zu Rießling, Grauburgunder, Chardonnay, zu Weißherbst, Dornfelder, Merlot und mehr.

Ein abwechslungsreiches und stimmungsvolles Rahmenprogramm sorgte an allen drei Tagen für tolle Unterhaltung. Handgemachte Musik ob Jazz, Soul, Schlager oder Rock sowie humorvolle Moderation auf der Bühne garantierten für einen langen Freitag- und Samstagabend in stimmungsvoller Kulisse.

„DJ Mike“ brachte das Weinfest am Freitag in Schwung und sorgte an allen drei Tagen mit original Pfälzer Humor für Spiel, Spaß und Unterhaltung.

Swing, Jazz und Rock’n’Roll brachten die unverwechselbaren Musiker des Magic Boogie Duo am Freitagabend auf die Marktplatzbühne. Mit einer mitreißenden Show aus Musik und Tanz begeisterten Sie das Publikum und brachten es zum Tanzen und Swingen.

Die 13 Bläser der Musikkapelle Edemissen eröffneten das Samstagsprogramm. Aus Trompeten und Saxophonen ertönten nicht nur Evergreens und Polka, sondern auch Swing und klassischer Walzer.
Peppigen Jazz gab es von den jungen Musikern der Jazzcombo „Yala“, den Newcomern der Peiner Musikszene.
Tenor, Bariton und Bass standen im Anschluss mit der Männergesangsgruppe des TSV Bildung Peine auf der Weinfest-Bühne. Die gestandenen Kerle gaben traditionelles Liedgut zum Besten.

Mit stimmungsvoller Unterhaltung ging es am Samstagabend weiter im Programm …

Die Band „Sidekicks“ sorgte mit Ihren Beat- und Rock’n’Roll-Hits der 50er, 60er und 70er Jahre für Hochstimmung. Mit bekannten Songs von den Beatles über Rolling Stones bis hin zu Status Quo animierten Sie das Publikum zum Mitsingen und Tanzen.

Gemütlich ging es am nächsten Tag zu: Am Sonntagvormittag trat die „Trachtenkapelle St. Barbara“ auf, die nicht nur mit ihrer böhmischen und bayerischen Blasmusik begeisterte, sondern auch mit wunderschönen Trachten ein Hingucker war.

Am Nachmittag ging dann die Sonne auf an „Carlas Schlagerhimmel“. Karla Meineke freute sich mit ihrer Band auf die Besucher. Mit vielen Songs zum Mitsingen und Mitschunkeln erfreute sie das Schlagerherz. Ob Andrea Berg, Helene Fischer oder Claudia Jung - nicht nur die Fans waren begeistert.
Die „kleinen Besucher“ durften natürlich auch in diesem Jahr nicht zu kurz kommen. Daher war das Team des Peiner Kinderlandes am Samstag und Sonntag von 14.00 bis 18.00 Uhr für sie da. Es gab wieder viele bunte Überraschungen rund um die Traube zu entdecken. Während die Eltern sich also dem edlen Tropfen widmeten, war tagsüber für eine professionelle Betreuung mit Schmink- und Malaktionen sowie tollen Spielen gesorgt.

© Peine Marketing GmbH

eine Veranstaltung der

Logo Peine Marketing GmbH