Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
fontsitze
AAA
contrast
OnOff
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Bodenstedt

Peiner Eule

Die Eulenskulptur auf einem Steinsockel an Eingang zum Peiner Stadtpark

Die Eulenskulptur auf einem Steinsockel an Eingang zum Peiner Stadtpark

Bronze-Skulptur; gestiftet vom Industrieverein Peine e.V. Die etwa 70 cm hohe Figur hockt auf einem Findling im Eingangsbereich des Stadtparkes und blickt in Richtung Peiner Rathaus. Die Eule gilt seit der Hildesheimer Stiftsfehde (1519-1523), während der die Burg Peine dreimal belagert wurde und unbezwingbar blieb, als Symbol für Wachsamkeit, Standhaftigkeit und Wehrhaftigkeit der Peiner.

Inschrift: "Peine was maket so veste dat de Ule blev sitten im Neste."

Standort: Stadtpark / Westrand
Künstler: Hans Nowak
Aufstellungsdatum: 29. September 1992

© Peine Marketing GmbH