Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
fontsitze
AAA
contrast
OnOff
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Eulenpfad

Caritasverband

1. Beratungsangebot und Annahme von Sachspenden
Wir nehmen an:
- Kinder- und Babybekleidung
- Kinderspielzeug
- Fahrräder für Kinder und Erwachsene
- Schulmaterialien (Ranzen, Turnbeutel, Zuckertüten etc.)

Annahme während der Öffnungszeiten Mo –Do 8.00 – 12.30 und 13.30 – 16.00 und Fr von 8.00 – 13.00 Uhr; Tel.: 700333; info@caritaspeine.de

Offenes Beratungsangebot für Flüchtlinge ohne Voranmeldung (6 – 8 Klienten pro Beraterin und Beratungszeit. Es können oft nicht alle Ratsuchenden beraten werden und müssen auf die nächste Sprechzeit verwiesen werden):
Dienstag von 9.30 – 11.30 Uhr und
Donnerstag von 14.00 – 17.00 Uhr zusätzlich Beratung nach Termin. Terminvergabe in der Regel nach Erstgespräch über die offene Sprechzeit.


2. Ansprechpartner für ehrenamtliche Arbeit
Christine Limböck, Tel.: 700343; Christiane Borchert – Edeler, Tel.: 700332
-Regelmäßige Treffen mit Austausch
-Informationen zum Thema Ausländerrecht, Asyl, Flucht etc.
-Nach Erstgespräch, Vermittlung von Aufgaben (Einzelbetreuung, Begleitung einer Familie, Hausaufgabenhilfe, Sprachförderung…


3. Beraterinnen für Flüchtlinge im Rahmen der offenen Beratungszeiten (s.o.)
- Johanna Beeth, Tel. 700335 und Klara Tölzer, Tel. 700338 (neueingereiste Flüchtlinge)
- Christine Limböck, Tel. 700343, Iris Stuke, Tel. 700337 (Flüchtlinge bis 27 Jahren)
- Christiane Borchert-Edeler, Tel. 700332 (anerkannte Flüchtlinge mit Aufenthaltserlaubnis ab 27 Jahren)
- Margret Borsum, Tel. 700336 (schwangere Frauen im Rahmen der Schwangerenberatung)


4. Weitere Aktivitäten oder Projekte für Flüchtlinge
- Aufnahme von sechs Flüchtlingen in der Jugendwerkstatt, zusätzlich Sprachförderung
- allgemeine Sprachkursarbeit (Flüchtlingskurse, Integrationskurse, Begleitung und Unterstützung der Sprachlernklassen u.a. Bowi und BBS etc.)
- Vermittlung zu Heilpraktikerinnen (jeweils am Mittwochvormittag im Haus der Caritas)
- niedrigschwellige Projekte (Hausaufgabenhilfe, Spiel mit-sei aktiv, Brückenprojekt-Patenschaft zwischen Kindern und Senioren etc.)
- Vermittlung der Kulturdolmetscher

Caritasverband

© Stadt Peine - Der Bürgermeister