Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
fontsitze
AAA
contrast
OnOff
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Eulenpfad

Fernleihe - wie geht das?


Medien, die im Bestand der Stadtbücherei nicht vorhanden sind, können nach den für den Leihverkehr geltenden Richtlinien ( LVO) über den "Auswärtigen Leihverkehr", kurz Fernleihe, gegen Gebühr beschafft werden.

Voraussetzung ist die Registrierung als Kunde der Stadtbücherei, d.h. die Jahresgebühr ist zu entrichten.

gelber Post-it-Zettel mit Notiz Fernleihe in der Stadtbücherei Peine abholen. Nicht vergessen
 

Es können Medien unabhängig von ihrer physischen Form, also nicht nur Bücher, sondern auch Aufsätze bestellt werden. Audiovisuelle Medien wie DVDs, Videos und CDs lassen sich nicht immer beschaffen.

Zeitschriftenaufsätze werden in der Regel als Fotokopie geliefert, für die die liefernde Bibliothek Kopierkosten berechnen kann.
Fotokopien unterliegen keiner Leihfrist, sie können behalten werden.
Aufgrund einer Urheberrechtsänderung können seit dem 01.03.18 Kopien aus sogenannten Kioskzeitschreiften (dies sind Publikumszeitschriften wie "Spiegel", "Fokus", Gala" und "Hörzu") nicht mehr verschickt werden.
Neu ist auch, dass Sie als Besteller schriftlich zusichern müssen, die Kopien nicht zu kommerziellen Zwecken zu bestellen.

Von der Fernleihe ausgenommen sind aktuelle Medien und Medien, die im Handel zu einem geringen Preis erhältlich sind.

Pro Titel, den wir besorgen, entsteht eine Gebühr von EUR 2,00.

In der Regel beträgt die Leihfrist für Fernleihbücher vier Wochen. Eine Verlängerung um weitere vier Wochen ist meist möglich.
Die Bedingungen legt die liefernde Bibliothek fest. Z.B. kann sie die Leihfrist verkürzen und bestimmen, dass Bücher nicht mit nach Hause genommen werden und nicht fotokopiert werden dürfen.

Die Lieferdauer kann nicht genau festgelegt werden. Sie kann von wenigen Tagen, eher aber einer Woche bis zu mehrern Wochen dauern.

Eine laufende Fernleihanfrage kann nicht gestoppt werden.

Eine Fernleihanfrage können Sie persönlich in der Stadtbücherei, telefonisch, per Fax, per Email oder über unser Online-Formular stellen.

Haben Sie Fragen zur Fernleihbestellung? Wir helfen Ihnen weiter:

Telefon 05171/49-540 oder -555 oder -547
Email an die Fernleihabteilung


Letzte Aktualisierung: 23.01.20

© Stadt Peine – Der Bürgermeister