Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
fontsitze
AAA
contrast
OnOff
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Blick über die Dächer von Peine

Kindertagesstätte "Hort Sonnenblume"

Außenansicht der Kindertagesstätte Hort Sonnenblume

Leitung

Leitung:
Frau Elena Flad

Stellv. Leitung:
Frau Carina Bogdahn

Hainwaldweg 7A
31228 Peine

Telefon: 05171/790 36 48
Telefax: 05171/790 36 50
E-Mail: E-Mail senden

Allgemeine Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
In der Schulzeit: 12:45 - 17:00
In der Ferienzeit: 07:30 - 17:00

Gruppen

4 Gruppen mit jeweils 20 Kindern pro Gruppe

Wir über uns

Unser Hort Sonnenblume liegt im Ortsteil Vöhrum und befindet sich direkt auf dem Gelände der Schule und gegenüber der Kita "Löwenzahn". Es ist eine malerisch-idyllische Gegend mit Wiesen, Wäldern und Feldern, die vorteilhaft für unsere Projekte sind.

Grundsätze unseres pädagogischen Handelns

In der Kindertagesstätte finden die Kinder einen Lebens- und Erfahrungsraum vor, in dem sie ihre Erfahrungen in unterschiedlichen Bereichen wie z. B.
-Eigenständigkeit der Persönlichkeit
-freie Meinungsäußerung
-Entwicklung eigener Interessen und Fähigkeiten
-Knüpfung sozialer Kontakte
-Bewegung und Freispiel
-Ruhe, Erholung und Entspannung
-Zuwendung und Aufmerksamkeit
-Individuelle Förderung
-Schutz vor Diskriminierung
-Nahrung, Sauberkeit und Hygiene
sammeln und erweitern.

Wir, das pädagogische Team der Einrichtung, sehen uns als Bezugspersonen für die Kinder und darüber hinaus als Gestalter, Vorbilder, Begleiter, Helfer, Ansprechpartner, Tröster und Menschen mit Herz und Verstand für die uns anvertrauten Kinder.

Unser Ziel ist es, Kinder zu eigenständigen Persönlichkeiten mit Mut zur Zivilcourage zu erziehen. Dabei begleiten und bestärken wir die Kinder bei der Entwicklung einer freiheitlich demokratischen, religiösen, sittlichen und sozialen Werthaltung. Dazu gehört für uns die Integration aller Kinder.

Als Pädagogische Fachkräfte sind wir besonders eng mit den Bedürfnissen und Anliegen von Kindern und Eltern vertraut. Wir verstehen unseren Auftrag als ergänzend und unterstützend zum jeweiligen Elternhaus und setzen uns für ein sicheres Vertrauensverhältnis zu den Sorgeberechtigten und anderen Angehörigen ein. Dabei verstehen wir die Eltern als Experten ihrer Kinder und uns als Experte für Kindheit.

© Stadt Peine – Der Bürgermeister