Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
fontsitze
AAA
contrast
OnOff
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Eulenpfad

Kindertagesstätte "Bärenhöhle"

Außenansicht des Eingangsbereichs der Kindertagesstätte Bärenhöhle

Leitung

Leitung:
Cornelia Zippler

Stellv. Leitung:
Silke Meyer

Anschrift:
Falkenberger Str. 34/36
31228 Peine

Telefon: 05171/22158
Telefax: 05171/292718
E-Mail: E-Mail senden

Allgemeine Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
vormittags: 8:00 - 13:00 Uhr
ganztags: 8:00 - 16:00 Uhr

Erweiterte Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
7:00 - 7:30 Uhr
7:30 - 8:00 Uhr
13:00 - 13:30 Uhr
13:30 - 14:00 Uhr
16:00 - 16:30 Uhr
16:30 - 17:00 Uhr

Gruppen

1 Vormittagsgruppe mit 20 Kindern im Alter von 2 - 6 Jahren
1 Ganztagsgruppe mit 25 Kindern im Alter von 3 - 6 Jahren

Über uns

Eine Bärenhöhle ist für uns ein Raum, der Schutz und Geborgenheit bietet, aber dennoch genügend Freiräume zum Entdecken, Erforschen, Erkunden und Spielen mit Gleichaltrigen lässt.
In einer für die Kinder besonders wichtigen Zeit ihrer Entwicklung möchten wir als pädagogische Fachkräfte partnerschaftliche Begleiterinnen für die Eltern und Kinder sein.

Erziehungs- und Bildungsziele für heute und morgen:
-Erleben der Wirklichkeit
-Weltbürger sein
-Energie- und Umweltbewusstheit
-Friedensfähigkeit
-Partizipation und Mitgestaltung

Den Kindern steht ein großzügig gestaltetes Außengelände mit vielfältigen Kletter- und Spielgeräten zur Verfügung.
Kinderfahrzeuge und Sandspielsachen ergänzen das Angebot und regen zu interessanten und erlebbaren Rollenspielen an

Fünf pädagogische Fachkräfte bilden das Personal der Kindertagestätte „Bärenhöhle“.
Sie werden in ihrer Tätigkeit unterstützt durch eine Erzieherin in Funktion einer Springkraft und einer Fachkraft zur systematischen und altersgemäßen Förderung der Sprachbildung bei allen Kindern in der Kindertagesstätte.

Unsere Einrichtung ist Ausbildungsstätte für Praktikanten.

In unserem methodischen Konzept erarbeiten wir uns den lebensbezogenen Ansatz nach Prof. Dr. Norbert Huppertz. Sein didaktisches Motto lautet: „Wo Kinder wirklich leben, lernen und sich bilden- da tun sie es ganz und er-lebend.“

Jedes Jahr findet bei uns das Projekt „Kinderwerkstätten „ statt.

Die Werkstätten sind:
-Entdecken und Experimentieren
-Farben und Sinneswahrnehmungen
-Bewegung und Körpererfahrung
-Handwerklichen kreatives Gestalten

Im Rahmen der Patenschaft mit dem Mehrgenerationenhaus „Rosenhof“ besuchen unsere Kinder regelmäßig die Senioren.
Dabei wird gekegelt, gesungen oder Märchen erzählt.

© Stadt Peine – Der Bürgermeister