Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
fontsitze
AAA
contrast
OnOff
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Eulenpfad

Anmeldung/Ummeldung

evtl. PersonenstandsurkundenBitte beachten Sie, dass Sie gesetzlich dazu verpflichtet sind, Ihrer Meldepflicht nach Bezug der neuen Wohnung innerhalb von zwei Wochen nachzukommen.

Wenn Sie von außerhalb nach Peine zuziehen und ihre bisherige Wohnung in einer anderen Stadt oder Gemeinde aufgeben, können Sie sich anmelden, ohne sich bei Ihrem ehemaligen Wohnort abzumelden.

Bei einer Anmeldung/Ummeldung ist das persönliche Erscheinen der anzumeldenden Person/en grundsätzlich notwendig. Abweichungen hiervon sind nur in Ausnahmefällen zulässig und daher vorab mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Bürgerbüros zu vereinbaren.

Seit Einführung des Bundesmeldegesetzes ist bei einer Anmeldung/Ummeldung die Vorlage einer Wohnungsgeberbestätigung erforderlich. Sofern Sie in ein Eigenheim ziehen, wird eine entsprechende Selbsterklärung im Bürgerbüro direkt bei der Anmeldung/Ummeldung abgegeben.

Über Fragen im Zusammenhang mit der Festsetzung von Haupt- und Nebenwohnungen beraten Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bürgerbüros gern.

 
Mitzubringende Unterlagen:
• Personalausweise und Pässe/Kinderreisepässe jedes Meldepflichtigen,

• evtl. Personenstandsurkunden

• Wohnungsgeberbestätigung


Gebühren:
• Anmeldungen/Ummeldungen sind gebührenfrei


Formulare:

Wohnungsgeberbestätigung

Einverständnis zur Ummeldung eines minderjährigen Kindes
An-/Ummeldeschein
Vollmacht zur Anmeldung
Einrichtung einer Übermittlungssperre

Weitere Informationen zur Einrichtung einer Übermittlungssperre finden Sie hier.

 

 

(c) Stadt Peine - Der Bürgermeister

Ansprechpartner

Stadt Peine
Bürgerbüro

Bürgerbüro

Mo., Di. und Do. 8 - 16 Uhr
Mi. 8 - 18 Uhr
Fr. 8 - 12 Uhr
1. Sa. im Monat 10 - 13 Uhr