Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
fontsitze
AAA
contrast
OnOff
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Eulenpfad

Bürgerinitiative 'Wir sind für Euch da'

Aktuelles

Weihnachtspäckchen statt Weihnachtsfeier

Die Corona-Pandemie hat mit ihren kleinen und ihren großen Auswirkungen fast alle Tätigkeitsbereiche der Wirtschaft, der privaten und öffentlichen Einrichtungen sowie auch des täglichen Lebens beeinträchtigt.

Leider hat auch die Arbeit des Vereins „Bürgerinitiative Wir sind für Euch da e.V.“ unter den verhängten Auflagen im Zuge der anhaltenden Corona-Krise gelitten.

So musste der Seniorentreff im Winkel 31 seit Mitte März 2020 seine Tore schließen und war für die Seniorinnen und Senioren weder für den täglichen Kaffeeklatsch zugänglich, noch konnten Aktionen und Angebote, wie z.B. Musiknachmittage oder Gymnastikangebote durchgeführt werden.

Unabhängig von den bestehenden Regelungen gemäß der aktuellen Corona-Verordnung musste aufgrund des altersbedingt überwiegend zur Risikogruppe gehörenden Mitgliederbestandes mit besonderer Sorgfalt abgewogen werden, ob Angebote zumindest im beschränkten Umfang und unter Einhaltung von Hygiene- und Abstandsvorkehrungen stattfinden können. Zum Schutze der Gesundheit der Seniorinnen und Senioren hat man sich im Vorstand des Vereins jedoch schnell darauf verständigt, dass eine Öffnung des Seniorentreffs der bestehenden Fürsorgepflicht widersprechen würde.

Zuletzt musste schweren Herzens eingesehen werden, dass die Ausrichtung der traditionellen und sehr beliebten Weihnachtsfeier nicht vertretbar wäre.

Der gesamte Vorstand der Bürgerinitiative bestehend aus dem 1. Vorsitzenden Herrn Bürgermeister Klaus Saemann, dem 2. Vorsitzenden Herrn Pastor Markus Lenz, dem Schatzmeister Herrn Rainer Pannke, dem Schriftführer Herrn Jürgen Dieckhoff, den Beisitzerinnen Frau Sigrid Schüssler-Langeheine und Frau Marlies Vogt sowie der Geschäftsführerin Frau Petra Neumann bedauert diesen Umstand zutiefst.

In seiner Vorstandssitzung am 02. November hat der Vorstand einstimmig beschlossen, allen Mitgliedern als kleine Entschädigung und zur Einstimmung auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein bunt bepacktes Päckchen zuzustellen.

In dem Päckchen haben Platz gefunden:

• ein Tischkalender der Peiner Künstlerin Britta Ahrens mit Motiven aus der Stadt Peine und Umgebung,
• ein Tütchen Weihnachtskekse aus der Theresienküche des Peiner Caritas-Verbandes,
• eine Stoffmaske von der Kaufmannsgilde Peine mit dem bekannten Aufdruck #Peinehältzusammen
• sowie ein Tütchen mit Produkten aus dem Hause Rausch Schokoladenfabrik.

Die rund 220 Päckchen wurden am Dienstagmittag über den Kreiskurier auf den Weg gebracht.

Ein besonderer Dank geht dabei an den Kreiskurier, Herrn Sören Stolte, der die Zustellung zu 100 Prozent gesponsert hat sowie an die Firma Rausch, die die Aktion mit einer großzügigen Schoko-Spende unterstützt hat.

Die Vereinsvertreter hoffen, mit diesem Weihnachtspäckchen ihren Mitgliedern eine kleine Freude bereitet zu haben und hoffen außerdem, dass irgendwann im neuen Jahr wieder Normalität einkehrt und der Seniorentreff wieder seine Tore öffnen kann.

Bis dahin bleibt der Wunsch an alle: Bleiben Sie gesund!

Neuer Vorstand seit 01.11.2018

Auf der jüngsten Mitgliederversammlung am 01.11.2018 haben die 55 Anwesenden folgenden Vorstand einstimmig neu gewählt:

Klaus Saemann

1. Vorsitzender

Markus Lenz

Stellvertretender Vorsitzender

Petra Neumann

Geschäftsführerin

Rainer Pannke

Schatzmeister

Jürgen Dieckhoff

Schriftführer

Sigrid Schüßler-Langeheine

Vorstandsmitglied

Marlies Vogt

Vorstandsmitglied

Matthias Möhle

Kassenprüfer

Matthias Härke

Kassenprüfer

Der Vorstand ist ab sofort für die nächsten zwei Jahre im Amt.

Eine der ersten Aufgaben des neuen Vorstandes ist es übrigens, einen neuen Betreuer für die musikalische Gestaltung des Freitagnachmittags zu begeistern. Freitags in der Zeit von 15 Uhr bis 17 Uhr wird in den Räumen der Bürgerinitiative, im Winkel 31, nämlich besonders gerne gesungen und vor allem auch getanzt.

Interessierte Musiker / Alleinunterhalter, die sich eine Zusammenarbeit vorstellen können, melden sich bitte bei der Geschäftsführerin des Vereins, Frau Petra Neumann.

Kontaktdaten: Petra Neumann, Telefon 0 51 71 / 49 333 / E-Mail E-Mail senden

 

von links: Rainer Pannke (Schatzmeister), Matthias Möhle (Kassenprüfer), Markus Lenz (stellvertretender Vorsitzender), Sigrid Schüßler-Langeheine (Vorstandsmitglied), Klaus Saemann (1. Vorsitzender), Petra Neumann (Geschäftsführerin), Jürgen Dieckhoff (Schriftführer).  Es fehlen: Marlies Vogt (Vorstandsmitglied) und Matthias Härke (Kassenprüfer).
von links: Rainer Pannke (Schatzmeister), Matthias Möhle (Kassenprüfer), Markus Lenz (stellvertretender Vorsitzender), Sigrid Schüßler-Langeheine (Vorstandsmitglied), Klaus Saemann (1. Vorsitzender), Petra Neumann (Geschäftsführerin), Jürgen Dieckhoff (Schriftführer).
Es fehlen: Marlies Vogt (Vorstandsmitglied) und Matthias Härke (Kassenprüfer).
 
 

Bingo-Nachmittag

Bingo-Nachmittag

Jeden 2. Dienstag im Monat, ab 15:00 Uhr, findet  ein Bingo-Nachmittag in der Seniorenstätte statt.
Moderatorinnen sind Frau Gerda Hoyka und Waltraud Herkt.


 

Wir über uns

Wir sind für Euch da

Die Bürgerinitiative "Wir sind für Euch da" wurde am 29. Juni 1972 durch Dr. Heinrich Meyeringh und Richard Langeheine gegründet und maßgeblich mitgeprägt. Die Bürgermeister Gerhard Heinze, Ulrich Biel, Udo Willenbücher und Michael Kessler haben mit der Übernahme des Vorstandsvorsitzes die Wichtigkeit dieser Einrichtung dokumentiert.


Vor über 40 Jahren, am 31. August 1973 wurde die Altenbegegnungsstätte der Bürgerinitiative im "Alten Rathaus" eröffnet. Im Jahr 1985 ist der Seniorentreff in die neue Residenz in den Bereich des Kultur- und Begegnungszentrums "Forum" verlegt worden.


Die Bürgerinitiative betreibt und unterhält den Seniorentreff im "Winkel 31" für die älteren Bürgerinnen und Bürger der Stadt Peine und deren Betreuung.


Sie verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.


In der Seniorenbegegnungsstätte treffen sich Bürgerinnen und Bürger im Seniorenalter, um gemeinsam einige Stunden des Tages in Geselligkeit nach eigenen Vorstellung zu verbringen, gemütlich Kaffee zu trinken, sich mit Tanz und Gymnastik fit zu halten, Karten oder Schach zu spielen.

 

Öffnungszeiten

Jedem Interessierten steht die Einrichtung während der Öffnungszeiten
montags bis freitags in der Zeit von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr kostenlos zum Besuch offen.


Mitgliedschaft / Beitrittserklärung

Da der Verein für den Betrieb und den Unterhalt des Seniorentreffs jedoch erhebliche finanzielle Mittel benötigt, sind neue Mitglieder herzlich willkommen. Ebenso freut sich der Verein über jede andere Unterstützung.

Der jährliche Mindestbeitrag beträgt für alle Personen, Firmen und Verbände 30 .

Vorstandsmitglieder

Vorsitzender

Stellv. Vorsitzender
Geschäftsführerin
Schatzmeister
Schriftführer
Vorstandsmitglied
Vorstandsmitglied

Bürgermeister Klaus Saemann
(Telefon: 05171/49222)
Markus Lenz
Petra Neumann
Rainer Pannke
Jürgen Dieckhoff
Sigrid Schüßler-Langeheine
Marlies Vogt

 

Fotos

 
 
(c) Stadt Peine - Der Bürgermeister

Kontakt

Möchten Sie mehr über die Bürgerinitiative erfahren, oder Ihre Aufgabe unterstützen? Dann wenden Sie sich doch vertrauensvoll an uns:

Seniorentreff der Bürgerinitiative
"Wir sind für Euch da"
e. V.
Winkel 31
31224 Peine

Seniorenbetreuerin:
Erika Tilke
Telefon: 05171/3167

Geschäftstelle der Bürgerinitiative
"Wir sind für Euch da"
e. V.
Rathaus
Kantstraße 5
31224 Peine

Geschäftsführerin
Petra Neumann
Telefon: 05171/49333
Telefax: 05171/49225

Kontakt über
Petra Neumann
Telefon: 05171/49333
Telefax: 05171/49225
E-Mail: E-Mail senden

Bankverbindung:
Sparkasse Hildesheim Goslar Peine
BIC: NOLADE21HIK
IBAN: DE28 2595 0130 0002 7044 50