Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
fontsitze
AAA
contrast
OnOff
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Rathaus

Einsatz von Erneuerbaren Energien und Kraftwärmekopplung

Peine - KlimaAktiv / Klimaschutz-Logo Stadt Peine
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Die Stadt Peine setzt in folgenden Bereichen regenerative Energien ein

  • Photovoltaikanlage an der Grundschule Stederdorf, Soetebeerweg 5 (1 kWp)
  • Photovoltaikanlage an der Schulsporthalle Stederdorf, Am Wehrturm 4 (4,75 kWp)
  • Photovoltaikanlage am Neubau der Eichendorffschule, Eichendorfstraße 2 (dachintegriert; 2,45 kWp)
  • Photovoltaikanlage am Gymnasium am Silberkamp, Am Silberkamp 36 (33,68 kWp)
  • Photovoltaikanlage an der Fröbelschule, Im Herrenfeld 12 (27,54 kWp)
  • Sonnenkollektoranlage an der Sporthalle Essinghausen, An der Kapelle 13
  • BHKW Sporthalle Fröbelschule
© Stadt Peine – Der Bürgermeister

Ansprechpartner

Stadt Peine
Hochbau

Kantstr. 5
31224 Peine
E-Mail

Rathaus (Tel. 05171/490)

Mo., Di., Do. 8 - 15.30 Uhr
Mi. 8 - 17 Uhr
Fr. 8 - 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Die Öffnungszeiten des Bürgerbüros finden Sie unter "Bürgerservice".