Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
fontsitze
AAA
contrast
OnOff
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Rathaus

Weinhandlung Euling

01.07.2019

Nutzung des Außenbereichs

Die aktuelle Diskussion in den sozialen Netzwerken rund um die Nutzung des Außenbereich der Weinhandlung Euling veranlasst die Stadt Peine, hier auf die Hintergründe aufmerksam zu machen.

Für das Einschreiten der Stadt steht vor allem das Einhalten der Sicherheit und auch der hygienischen Verhältnisse für die Besucher im Vordergrund.

2018 wurde eine Nutzung des Außengeländes als „Eventfläche“ für Veranstaltungen im Freien mit 40 Sitzplätzen beantragt. Zusammen mit weiteren genehmigten Bestuhlungen auf der Terrasse ergeben sich somit 56 Sitzplätze.
In der Genehmigung ist auch ein Nachweis der notwendigen Toiletten, der Einstellplätze und insbesondere der Flucht- und Rettungswege auf diese Anzahl ausgelegt.

Bedauerlicherweise entsprach die tatsächliche Nutzung nicht den von der erteilten Genehmigung abgedeckten Rahmenbedingungen, sondern ging in den Sitzplätzen weit darüber hinaus.

Losgelöst von der deutlich erhöhten Anzahl der tatsächlich vorhanden Sitzplätze, waren schon für die ursprünglich genehmigte Nutzung nicht die angemessene Anzahl Toiletten vorhanden und ein zweiter Flucht- und Rettungsweg stand beispielsweise nur eingeschränkt zur Verfügung. Die erhöhte Anzahl Sitzplätze verschärft diese Themen in unzulässiger Weise.

Die Belebung des historischen Areals wird von Seiten der Stadtverwaltung als sehr positiv bewertet, muss aber natürlich die Sicherheit der Besucherinnen und Besucher gewährleisten.

(c) Stadt Peine - Der Bürgermeister