Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
fontsitze
AAA
contrast
OnOff
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Eulenpfad

Nutzung städtischer Sport- und Spielplätze

08.05.2020

Die städtischen Sportplätze stehen unter folgenden Voraussetzungen für eine Nutzung wieder zur Verfügung:

  •  Der Nutzungsumfang der Freisportanlagen erfolgt im Rahmen der bestehenden Verträge mit dem jeweiligen Sportverein.
  • Die vom DOSB entwickelten „10 Leitplanken“ sind zwingend einzuhalten
    (Diese haben die Sportvereine vom Kreissportbund Peine erhalten).

      Die zehn Leitplanken des DOSB

  •  Die Umkleidekabinen sowie die Nassbereiche der Sporthäuser und Sporthallen bleiben für eine Nutzung geschlossen, ebenso mögliche
     vorhandene Gemeinschaftsräume.
  •  Die Toiletten der Sporthallen/Sporthäuser können nur genutzt werden, wenn diese räumlich separat angeordnet sind und ohne ein 
     Betreten der Umkleidekabine erreicht werden können.
  •  Die Hygienevorschriften sind einzuhalten.
  •  Zur Rückverfolgung von Infektionsketten wird allen Sportvereinen das Führen von Teilnehmerlisten empfohlen.
  •  Die strenge Einhaltung des vorgegebenen Rahmens obliegt den jeweiligen Übungsleitern der Sportvereine.

Die betroffenen Sportvereine wurden bereits informiert. Die Stadtverwaltung steht bei Fragen selbstverständlich zur Verfügung. Ansprechpartnerin im Peiner Rathaus ist Martina Schlue. Frau Schlue ist telefonisch unter 0 51 71 / 49 203 und  per E-Mail zu erreichen.

Auch die städtischen Spielplätze stehen für eine Nutzung wieder zur Verfügung!
Hier weist die Stadt Peine noch einmal deutlich auf das Einhalten der gesetzlich vorgegebenen Abstandsregeln hin und wünscht ansonsten allen Kindern bis 12 Jahre viel Spaß beim Spielen.

Wichtiger Hinweis:
Die Nutzung der Spielplätze von Kindern bis zum 12. Lebensjahr darf nur unter Aufsicht einer volljährigen Person erfolgen.

© Stadt Peine – Der Bürgermeister