Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
fontsitze
AAA
contrast
OnOff
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Eulenpfad

Erschließung des B-Plan 158 „Südlich der Simonstiftung“

22.09.2021

Erschließung des B-Plan 158 „Südlich der Simonstiftung“ in Peine, 2. Bauabschnitt

Am 20. September 2021, beginnt die Erschließung des zweiten Bauabschnitts des B-Plan 158 „Südlich der Simonstiftung“ in Peine. Begonnen wird mit Kanalbauarbeiten im Anschlussbereich des bereits erschlossenen Neubaugebietes (1. Bauabschnitt).

Der für die Erschließungsarbeiten notwendige Baustellenverkehr wird entlang des westlich gelegenen Stichweges „An der Simonstiftung“, zwischen Krankenhaus und Neubaugebiet, umgeleitet. Da sich Einbindungen der Versorgungsleitungen für den 2. Bauabschnitt im 1. Bauabschnitt befinden, ist hier mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Es wird außerdem eine provisorische Baustellenzufahrt im südwestlichen Bereich errichtet. Diese dient auch bei dem Straßenendausbau als zweiter Rettungsweg für die Rettungsfahrzeuge. Nach der für das Frühjahr 2024 geplanten Fertigstellung des Baugebietes, wird die Baustellenzufahrt dann zurückgebaut.

Die Erschließungsarbeiten für die Herstellung der Baustraße werden, je nach Witterung, voraussichtlich im Frühjahr 2022 abgeschlossen sein. Der Straßenendausbau erfolgt ab Sommer 2023 bis Frühjahr 2024.

Im zweiten Bauabschnitt werden 57 Baugrundstücke erschlossen. Mit der Vermarktung der Grundstücke wird begonnen, nachdem die politischen Gremien den Kaufpreis beschlossen haben.
Bis zum Vermarktungsbeginn können sich Interessierte in die Interessentenliste Peine eintragen lassen. Den Vormerkbogen finden die Interessierten auf der Internetseite der Stadt Peine (www.peine.de) unter der Rubrik „Baugebiete“.

(c) Stadt Peine - Der Bürgermeister