Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Eulenpfad

ErstwählerInnen werden zu ErstwahlhelferInnen

27.05.2022

Die Stadt Peine ist Kooperationspartnerin der Initiative #Erstwahlhelfer®!

Die Initiative #Erstwahlhelfer® bildet Menschen, die zum ersten Mal wählen dürfen, zu WahlhelferInnen aus - und damit zu Vorbildern und MultiplikatorInnen in Sachen Demokratie.

In Kooperation mit den Wahlämtern erfolgt dann die Vermittlung an Wahlvorstände. Die Ausgebildeten leisten so einen aktiven Beitrag zur Durchführung von Wahlen.

Das Projekt wird dieses Jahr zur Landtagswahl 2022 in Niedersachsen durchgeführt und findet insgesamt zum siebten Mal statt.
Die Initiative #Erstwahlhelfer® wurde im Jahr 2017 durch die Hamburger Bildungseinrichtung HAUS RISSEN gegründet. Seitdem wurden bereits über 1.000 Jugendliche und junge Erwachsene zu WahlhelferInnen ausgebildet. Letztes Jahr fand das Projekt in Zusammenarbeit mit rund 30 PartnerInnen erstmals in sieben verschiedenen Bundesländern statt.

Für den diesjährigen Projektdurchlauf zur Landtagswahl in Niedersachsen sollen neben jungen Erwachsenen erstmalig auch neu eingebürgerte Menschen angesprochen und für die Demokratie begeistert werden.

Die Teilnehmenden durchlaufen zur Vorbereitung auf ihren Tag im Wahllokal und ihre Rolle als Multiplikator:innen eine zweitägige Ausbildung:
Neben Kerninhalten zur WahlhelferInnentätigkei drehen sich die Inhalte dabei auch um die Frage, was die jeweilige Wahl für das eigene Leben bedeutet.

Es wird diskutiert, warum die eigene Stimme bei der Wahl wichtig ist. So werden aus ErstwahlhelferInnen demokratische Vorbilder, die die Wahlen in ihrem Umfeld zum Gesprächsthema machen und so zu einer höheren Wahlbeteiligung beitragen.
Gefördert wird das Projekt durch verschiedene private Stiftungen und individuelle SpenderInnen.
In Peine werden die Seminare von der Stadtjugendpflege Peine durchgeführt und begleitet.

Für eine Teilnahme am ErstwahlhelferInnen-Seminar am

  • Freitag, 09. September 2022
    und
  • Samstag, 10. September 2022,

    ist eine Anmeldung bis Freitag, 08. Juli 2022 erforderlich.

Anmeldungen sind montags bis freitags ab 13:00 Uhr in der Jugendfreizeiteinrichtung Nummer 10, Pfingststraße 10, 31226 Peine möglich.
Für Fragen zum Projekt stehen die MitarbeiterInnen der Nummer 10 auch telefonisch unter 0 51 71 – 499 797 oder per E-Mail an nmmr10stdt-pnd zur Verfügung.

Allgemeine Informationen zur Initiative #Erstwahlhelfer® gibt es auch hier: www.erstwahlhelfer.de

© Stadt Peine – Der Bürgermeister