Erreichbarkeit der Stadt Peine - Umstellung der Telefonanlage!

Die Stadt Peine informiert, dass die städtische Telefonanlage am 14. Oktober 2021 umgestellt wird.

Ab 16.00 Uhr sind die Mitarbeiter*innen an diesem Tag in folgenden Standorten telefonisch und mittels Fax nicht mehr erreichbar:
• Rathaus, Kantstr. 5,
• Städtische Betriebe, Am Telgtkamp 27,
• Stadtbücherei, Winkel 30 A,
• Jugendfreizeitzentrum „Töpfers Mühle“, Wallstr. 58,
• Stadtarchiv, Windmühlenwall 26,
• Grundschule Burgschule, Burgstraße 4.

Ab dem 15. Oktober 2021 werden die Mitarbeiter*innen der o.g. Einrichtungen unter neuen Rufnummern erreichbar sein!

Die bisherige Ihnen bekannte Rufnummer wird um eine "9", die bisherige Ihnen bekannte Faxnummer um eine "7" erweitert.

Beispiel Pressestelle der Stadt Peine: Bisherige Telefonnummer = 49 333 / Neue Telefonnumer = 49 9 333

Die neuen Telefonnummern, ergänzt um die "9" nach der "49"  sowie die Faxnummern, ergänzt um die "7" nach der "49", können Sie ab dem 15. Oktober 2021 unter www.peine01.de einsehen.