Familienzentrum Peine-Ost und Kindertagesstätte "Villa Kunterbunt"

Außenansicht der Kindertagesstätte Villa Kunterbunt in Peine

Leitung:
Frau Renate Friedrich

Stellv. Leitung:
Frau Michaela Fischer und Frau Swantje Harenberg

Duttenstedter Str. 107
31224 Peine

Telefon: 05171/4 89 45
Telefax: 05171/58 15 88

Homepage der Villa Kunterbunt

Montag bis Freitag:

vormittags: von 7.30 - 13.00 Uhr
Gebühren: 114,00 €

ganztags: von 7.30 - 17.00 Uhr
Gebühren: 197,00 €
zuzügl. 52,00 € Beköstigung

nachmittags: von 12.30 - 17.00 Uhr
Gebühren: 94,00 €

Hort: von Mo. - Do. 15:30 - 17:00 Uhr + Fr. 13:00 - 17:00 Uhr
Gebühren: 74,00 €

Krippe: von 7.30 - 17.00 Uhr
Gebühren: 274,00 €
zuzügl. 33,00 € Beköstigung

in den Ferien findet für die Hortkinder eine Ganztagsbetreuung statt.

Erweiterte Öffnungszeit möglich
von 17.00 - 18.30 Uhr und
von 7.00 - 7.30 Uhr

Gebühren je zusätzliche halbe Stunde:
10,00 € in der Kindertagesstätte
13,00 € im Kinderhort
14,50 € in der Kinderkrippe

1 Vormittagsgruppe mit je 25 Kindern
2 Ganztagsgruppen mit je 25 Kindern
1 Nachmittagsgruppe mit 25 Kindern

2 Hortgruppen mit je 20 Kindern

2 Ganztagsgruppen mit je 15 Krippenkindern

Die "Villa Kunterbunt" befindet sich am Ostrand der Kernstadt. Die Einrichtung ist den ganzen Tag ausgelastet. neben zwei Ganztagsgruppen teilen sich eine Vormittagsgruppe mit einer Nachmittagsgruppe u. zwei Krippengruppen die Räume. Der Hort ist mit zwei Räumen in der Eichendorffschule untergebracht.

Die Ziele sind nach dem lebensbezogenen Arbeitsansatz (Prof. Dr. Norbert Huppertz), dem Erziehungs- und Bildungsauftrag des Kindertagesstättengesetzes und dem Orientierungsplan des niedersächsischen Kultusministeriums ausgerichtet. Bei der Planung der Angebote und Projekte berücksichtigen wir die grundlegenden Bedürfnisse, Interessen und Probleme der Kinder.

Unser Ziel ist, die Kinder an ein sozialverantwortliches Handeln heranzuführen und ihnen dafür Fähigkeiten und Kenntnisse zu vermitteln. Ein wichtiger Faktor hierbei ist das wechselseitige Lernen in altersgemischten Gruppen. Wesentlich ist auch die Förderung der Gleichberechtigung zwischen Jungen und Mädchen sowie Kindern unterschiedlicher Herkunft und Prägung.

Wir bieten regelmäßig in Zusammenarbeit mit dem Förderverein musikalische Früherziehung, Englischkurse, Schülerhilfen, Trommelkurse und Tänze aus aller Welt an.

Weiterhin finden Sie in unserer Einrichtung neu das Familienzentrum Peine-Ost mit folgenden Angeboten:

- Musik, Kunst, Sprache und Bewegung für Eltern und Kinder
- DELFI
- Informationsveranstaltungen zu Familienthemen
- Vernetzung im Stadtteil
- Beratung und Begleitung un schwierigen Lebenslagen
- Mini Emma (müslibar -> gesundes Frühstück)
- Rucksackprojekt
- Alt trifft Jung
- Nachhilfe
- Entspannung (Yoga)
- Frühkindliche Bildung für Flüchtlingskinder
- Café Emma (Treffpunkt)
- Wegweiser KiGa <-> Schule
- Entspannung (AKILA)
- Lesefee
- Selbstverteidigung

Stadt Peine - Der Bürgermeister