Kindertagesstätte "Kinderparadies"

Außenansicht der Kindertagesstätte Kinderparadies in Dungelbeck

Leitung:
Frau Marion Bordtfeldt (Fachwirtin für Kindertagesstätten)

Stellv. Leitung:
Frau Ines Sordel

Bruchweg 4
31226 Peine

Telefon: 05171/8 13 83
Telefax: 05171/98 97 35

Montag bis Freitag:
Krippe
vormittags von 7:30 - 13.00 Uhr
Gebühren: 159,00 Euro                                                                                               Sonderöffnungszeiten: 14,50 Euro                                                                               zzgl. 33,00 Euro Beköstigung

Kindergarten
vormittags: von 7.30 - 13.00 Uhr                                                                          Gebühren: 114,00 Euro

ganztags von 7:30 - 17:00 Uhr
Gebühren: 197,00 Euro                                                                                             zzgl. 52,00 Euro Beköstigung

Hort                                                                                                                         von 13.00 - 17.00 Uhr                                                                                                Gebühren: 104,00 Euro
zzgl. 52,00 Euro Beköstigung

In den Ferien ist für die Hortkinder auch Ganztagsbetreuung möglich.

Erweiterte Öffnungszeit in der Kita möglich
von 13.00 - 14.00 Uhr

Gebühren je zusätzliche halbe Stunde:
10,00 €

1 Vormittagsgruppe mit 25 Kindern
1 Ganztagsgruppe mit 25 Kindern, davon 10 ganztags betreut                                        1 Krippengruppe mit 15 Kindern                                                                                   1 Hortgruppe mit 20 Kindern 

Unsere Kindertagesstätte liegt mitten im Dorf. Gegenüber stehen die Grundschule, mit der wir eine gute Zusammenarbeit leisten und deren Turnhalle uns jeden Montag und Freitag zur Verfügung steht, und das Jugendfreizeitzentrum. Ganz nah liegt der kleine Wald "Gräwig", ideal für unsere geplanten Waldtage.                                                    Unsere Kindertagesstätte bietet enstprechend viel Raum für Bewegung, unser Außengelände viele Spielmöglichkeiten.

Unsere Einrichtung bietet gern interessierten Praktikanten die Möglichkeit ihre Aubildung in Zusammenarbeit mit der Fachschule bei uns zu leisten.

In unserem Kindergarten möchten wir MItarbeiterinnen allen Kindern einen eigenen Entwicklungsraum ihrer Kindheit schenken.

  • Alles in Frage stellen
  • stets neugierig sein
  • alles ausprobieren und experimentieren
  • vor allem Fehler machen um daraus ihre eigenen Erfahrungen zu sammeln    


Unser Motto für Ihr Kind :

"Gehe langsam, und das Kind kommt mit,                                                                  lauf nicht voraus, sonst erlernt das Kind die Kleinigkeiten im Alltag nicht.                         Jedes Kind darf sein wie es ist, und werden was es kann."

  • Menschlichkeit
  • Ehrlichkeit
  • Warmherzigkeit
  • Höflichkeit
  • Flexibilität
  • Beständigkeit
  • Verlässlichkeit
  • Unparteilichkeit
  • Neutralität
  • Freiwiligkeit

durch unser entsprechendes Handeln vorgelebt.

In jedem Kind steckt ein wertvolles inneres Potenzial, unser Ziel ist es dies zu stärken und zu fördern, sowie sie in ihrer Persönlichkeit zu respektieren. Unsere Kinder sollen mit ihrer Persönlichkeit und Kindlichkeit in ihrem eigenem Rhythmus die Welt entdecken und immer ein Stück dazulernen.

Wir wollen, dass sie selbstbewusst werden und arbeiten mit ihren Stärken, damit sie soziale, geistige und emotionale Kompetenz in vielen verschiedenen Lebensbereichen erlangen. Unsere Aufgabe liegt darin, dass wir einen Ort für Lebendigkeit schaffen, an dem gelacht wird und an dem wir gemeinsam Spaß haben. Dabei achten wir darauf, dass die Freude am Tun mit Witz&Humor, Warmherzigkeit erfühlt werden kann. Wo allerdings auch Trauer zugelassen wird und Tränen nicht gleich "weggetröstet" werden.

Ein Grundsatz unserer Arbeit:

"Hilf mir, es selbst zu tun" (Montessori)

"Erzähl mir und ich vergesse,                                                                                      zeig mir und ich erinnere mich,                                                                                    lass es mich selbst tun und ich lerne"

All unsere Erziehung im Kindergarten ergänzt und unterstützt die Erziehung des Kindes in der Familie. Um dieser Aufgabe gerecht werden, ist eine vertrauensvolle und intensive Zusammenarbeit zwischen Familie und Kindergartenteam eine besondere Voraussetzung.

Unser Anliegen ist es, in der Elternarbeit einen gegenseitigen Austausch zwischen Eltern und Mitarbeitern anzuregen. Durch diesen Austausch wird uns ermöglicht, den Entwicklungsverlauf, die Familiensituation und individuellen Eigenheiten des Kindes kennen zu lernen, um sie in unserer Arbeit zu berücksichtigen. Eltern erhalten durch Elternabende und gemeinsame Aktivitäten einen EInblick in unsere pädagogische Arbeit.

Für eine gute Umgangskultur ist es uns wichtig, dass sich Eltern und Besucher von ANfang an ernst genommen und wilkommen fühlen. Wir wollen unsere Arbeit mit den Kindern so transparent wie möglich gestalten, damit sich alle Eltern gut informiert und einbezogen fühlen. Es liegt uns daran, eine gute Beziehungsebende sowie das Vertrauen der Eltern zu gewinnen, um die Bereitschaft zur Kooperation zum Wohle der Kinder als auch der Gesamten Einrichtung zu fördern. Wir sind sehr stolz auf unseren Elternrat, welcher uns unterstützt. Er wahrt die INteressen der Kinder und der Eltern und er fördert die Zusammenarbeit zwischen Elternhaus, Kindergarten und Träger.


Wenn Sie Ihr Kind bei uns anmelden möchten, vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns. Wir nehmen uns Zeit und informieren Sie über alles. Terminanfragen können Sie telefonisch oder persönlich stellen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Stadt Peine - Der Bürgermeister