Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
fontsitze
AAA
contrast
On Off
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Rathaus

Rathausmajestät 2017

30.06.2017

Die Proklamation fand erstmals durch Bürgermeister Klaus Saemann statt...

Der Schießwettbewerb um die Würde der Rathausmajestät jährte sich in diesem Jahr zum siebten Mal.

Insgesamt 16 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Peine haben sich am Freitag, 16. Juni 2017, auf dem traditionsreichen Sundern-Schießstand getroffen, um in geselliger Runde den besten Schuss abzugeben.

Geschossen wurde aus 50m Entfernung stehend aufliegend mit Kleinkaliber-Gewehren auf eine sogenannte Spaßscheibe. Die Gewehre wurden, wie auch schon in den Vorjahren, von der Bürger-Jäger-Corporation von 1871 e. V., zur Verfügung gestellt.

Das Geheimnis um den besten Schuss und somit um die Würde der Rathausmajestät 2017 wurde aber erst durch die Proklamation durch Bürgermeister Klaus Saemann gelüftet. Die Proklamation fand am 30. Juni 2017 im Foyer des Rathauses statt.

Den 3. Platz im Schießen um die Würde der Rathausmajestät 2017 erlangt Christoph Moritz. Der 2. Platz geht an Rebea Sonnenberg. Den 1. Platz belegt Kay-Simon Knuth und trägt damit den Titel "Rathausmajestät 2017".

Silke Tyburski, Christoph Moritz (3. Platz), Kay-Simon Knuth (1. Platz), Rabea Sonnenberg (2. Platz) und Bürgermeister Klaus Saemann bei der Proklamation der Rathausmajestät 2017
Silke Tyburski, Christoph Moritz (3. Platz), Kay-Simon Knuth (1. Platz), Rabea Sonnenberg (2. Platz) und Bürgermeister Klaus Saemann bei der Proklamation der Rathausmajestät 2017

Bisherige Rathauskönige:
2011 Winfried Lemke
2012 Jürgen Sonnenberg
2013 Wilfried Hofmeister
2014 Jörg Klein
2015 Kathleen Hohmann
2016 Lutz Hoffmann
2017 Kay-Simon Knuth

(c) Stadt Peine – Der Bürgermeister